flagLspace
flagRspace
flagLspace
flagRspace
flagLspace
flagRspace
flagLspace
flagRspace
flagLspace
flagRspace
flagLspace
flagRspace
flagLspace
flagRspace
space
Space
Space
Space
Space
Space


 

arrow
border

Neue Marktplätze

eBay Express - Das eBay-Warenhaus  zum Seitenanfang

Seit August 2006 bietet eBay eine Verkaufsplattform an, die sich selbst als "elektronisches Warenhaus" versteht. Im Unterschied zur gewöhnlichen eBay-Plattform, auf der bekanntermaßen jeder kaufen und verkaufen kann, können hier nur gewerbliche Händler als Anbieter auftreten.

Dies hat für den Kunden vor allem Vorteile: So stellt eBay an etwaige Anbieter strenge Anforderungen in Sachen Seriosität und Zuverlässigkeit. Grundsätzlich gelten hier die gleichen Rechte und Pflichten eines gewerblichen Verkäufers gegenüber seinen Kunden, wie beim gewöhnlichen eBay-Verkauf.

Darüber hinaus fordert eBay jedoch auch Servicestandards für Anbieter ein, die für den Kunden vorteilhaft sind, z.B. den Nachweis, dass der Verkäufer auch im Besitz der angebotenen Ware ist. Weiter erforderlich sind ein Gewerbeschein/Handelsregisterauszug, eine Bonitätsprüfung und ein vorhandener, gewerblicher eBay-Account mit einer "weißen Weste" in Sachen Bewertungen. Es darf nur Neuware angeboten werden, die aus Deutschland versandt wird. Außerdem gibt es hier keine Auktions-Formate. Angeboten wird ausschließlich im Festpreisformat.

Auch der Zahlungsverkehr ist "entschärft". So kommt der Kaufvertrag zwar zwischen Anbieter und Kunden zustande, jedoch findet die Zahlungsabwicklung über die eBay-Tochter PayPal oder über Kreditkarte statt, so dass in jedem Fall bei Zahlung über PayPal eine Absicherung über den klassischen eBay-Käuferschutz hinaus möglich ist, denn die Zahlungsmöglichkeit über PayPal ist Voraussetzung für die Teilnahme an eBay-Express.

Für Händler kann eBay-Express trotz der strengen Sicherheitsmaßnahmen ein interessantes Angebot darstellen, zumal die Gebührenstruktur gegenüber den gewöhnlichen eBay-Gebühren deutlich geringere Beträge aufweist. So ist das Anbieten über eine längere Zeit bei eBay-Express deutlich günstiger. Die ausführlichen Preisinformationen finden Sie in der eBay Express Gebührenübersicht. Ob sich die Plattform gegen alternative Angebote, wie sie in ähnlichen Formaten bereits etwa Amazon.de betreibt, durchsetzen kann, wird sich zeigen.

eBay Business  zum Seitenanfang

eBay Business ist die B2B (=Business to Business)-Plattform bei eBay. Sie ist aus der ursprünglichen eBay-Kategorie "Business & Industrie" hervorgegangen.

Ein Unterschied zum "klassischen" eBay-Marktplatz besteht insofern, als dass sie an Unternehmer gerichtet ist, die ausschließlich an andere Unternehmer verkaufen möchten. So sind hier auch mehrwertsteuerbefreite Transaktionen möglich.

Die Modalitäten des Vertragsschlusses bei eBay Business richten sich nach den "normalen" eBay-AGB, die Gebühren sind ebenfalls gleich. Die Anmeldung als Unternehmen ist kostenlos und lediglich um einige Voraussetzungen erweitert. Wer bereits bei eBay angemeldet ist, kann einfach sein bisheriges Konto als gewerblich kennzeichnen und so Zugang zur Business-Plattform erhalten.

blind
Nutzungsbedingungen ~ Datenschutzbestimmungen ~ Impressum